Mein Hund hat Schwierigkeiten beim Laufen- wie kann ich ihn unterstützen

Wenn ein Hund älter wird oder Erkrankungen im Bewegungsapparat hat kann es sein, dass er sich schwer in den Hintergliedmaßen aufrichten kann oder auch eine Schwäche beim Belasten der Hinterfüße hat. Bei großen Hunden ist damit die Fortbewegung ein echtes Problem. In diesem Fall kann man mit einer leichten Decke oder einem großen Handtuch, das man unter dem Bauch durchführt und von oben wie eine Tragetasche hält eine Unterstützung bieten. Natürlich sollte der Patient in einer Tierarztpraxis vorgestellt werden und gegebenfalls mit Medikamenten oder Physiotherapie versorgt werden.

 

Lerneffekt beim Hund

Beste Lerneffekte erzielt man bei Hunden durch positive Verstärkung, also Lob oder Belohnung. Wichtig ist, dass die Reaktion des Menschen auf das Verhalten des Hundes- ob positiv oder negativ- innerhalb von 2 Sekunden erfolgen muss, damit der Hund eine Verbindung zu seinem Verhalten erkennt und damit ein Lerneffekt erfolgt. Um schnell ein positives Feedback zu geben gibt es das beispielsweise Klickertraining, bei dem die Belohnung durch klicken promt erfolgen kann.

 

Mein Hund wird operiert - was muss ich beachten?

1.Nüchtern zum Operationstermin
Am Operationstag muss der Hund nüchtern sein. Die Narkosemittel können einen Brechreiz verursachen, und die Schutzreflexe sind durch die Narkose vermindert oder ausgeschaltet.  Dadurch kann Erbrochenes in die Luftröhre/Lunge gelangen und der Patient ersticken.
Deshalb gibt es abends vor der Narkose das letzte Futter bis ca 19 Uhr. Wasser darf stehen bleiben und wird ca 1 Stunde vor der Narkose entfernt.

2. Leck-oder Kratzschutz
Um eine gute Wundheilung zu gewährleisten darf die Wunde nicht beleckt oder aufgekratzt werden. Die Wunde muss durch ein Shirt, einen Verband oder Halskragen geschützt werden.

3. Medikamenteneingabe am Operationstag
Alle für den Eingriff nötigen Medikamente, wie Schmerzmittel oder Antibiotika werden am Operationstag verabreicht. Wichtig ist es dann die Medikation in den nächsten Tagen über Saft oder Tabletten nach der in der Praxis besprochenen Dosierung weiterzuführen.

4. Fütterung am Operationstag
Durch die Narkose kann es am Operationstag noch zu Erbrechen kommen. Deshalb sollte an diesem Tag erstmal gefastet werden. Wenn Ihre Hund großen Hunger hat kann am Tag der Operation  frühestens am Abend eine kleine Portion Futter gegeben werden. Wird dies erbrochen darf erst am nächsten Morgen wieder gefüttert werden.Wasser sollte die ganze Zeit zur Verfügung stehen.

Urlaubszeiten

Bitte beachten Sie die Urlaubszeiten:
Das Praxisteam macht das nächste Mal Urlaub :

am Mittwoch den 23.03.2022

und in unserem Osterurlaub  vom 11.04.2022 bis 23.04.2022

 

Zusätzlich sind wir am 15.04  und 16.04. von 9.00. bis 19 Uhr im Notdienst. Bitte beim Notfall am 15. oder 16.  zunächst  telefonisch anmelden.

Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen :-)

 

 

 



Sprechzeiten

Montag bis Freitag
09:30 - 12:00

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
15:00 - 18:30

Bitte, wenn möglich einen Termin vereinbaren, um Wartezeiten zu vermeiden und damit den Stress der Patienten zu reduzieren.

 

Kontakt

Tierarztpraxis Dr. med vet. E. Lauterbach
Lindenbachstraße 1
91126 Schwabach

09122 7900494